Galium mollugo, Heckenbettkraut

Stamm: Anthophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Gentianales - Familie: Rubiaceae

Heckenbettkraut

Heckenbettkraut kommt häufiger auf alkalischen Böden vor, kommt aber auch in Gebieten vor, in denen saurer Boden dominiert.

Beschreibung

Hedge Bedstraw ist eine ausdauernde Staude mit gut durchlässigen Grasbänken und blüht von Juni bis September. Die quadratischen Stängel sind haarlos und können beim Klettern über andere Pflanzen eine Höhe von weit über einem Meter erreichen. Die Blätter sind in Wirbeln von 6 bis 8 elliptisch mit einem Endpunkt. Blumen mit einem Durchmesser von bis zu 5 mm haben vier weiße Blütenblätter mit jeweils einer spitzen Spitze.

Lebensraum

Galium mollugo bevorzugt neutrale bis alkalische Lebensräume und kommt am häufigsten auf trockenen, grasbewachsenen Heckenbänken und auf struppigem Grasland vor.

Verteilung

Hedge Bedstraw ist in ganz Großbritannien verbreitet, außer im hohen Norden und in Irland, wo es selten vorkommt. Diese Art kommt in den meisten Teilen des europäischen Festlandes vor und wurde in vielen anderen gemäßigten Ländern eingebürgert.

Heckenbettkraut Galium mollugo

Blühende Zeiten

In Großbritannien und Irland kann Hedge Bedstraw normalerweise zwischen Juni und September in Blüte gesehen werden. Die hier gezeigten Pflanzen wurden Mitte Juni in der Nähe von Teifi Pools, der Quelle des Flusses Teifi, in West Wales fotografiert.

Ähnliche Arten

Cleavers ( Galium aparine ), allgemein auch als Gänsegras bezeichnet, ist ein weiteres häufiges Mitglied der Familie der Bettkraut; Die Früchte und Stängel sind mit gebogenen Haaren bedeckt, die am Tierfell (und an der menschlichen Kleidung!) haften. Auf diese Weise werden die Samen an neue Orte transportiert.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Wenn ja, sind wir sicher, dass Sie unsere Bücher Wonderful Wildflowers of Wales , Bände 1 bis 4, von Sue Parker und Pat O'Reilly auch sehr nützlich finden würden. Kopien hier kaufen ...

Andere Naturbücher von First Nature ...