Utricularia vulgaris - Großblasenkraut (Lentibulariaceae)

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Lamiales - Familie: Lentibulariaceae

Großes Blasenkraut

Diese seltsame mehrjährige Wasserpflanze hat keine echten Wurzeln und schwimmt daher in flachen Seen herum. Auf seinen fadenförmigen Blättern befinden sich zahlreiche Borsten und kleine Blasen, mit denen die Pflanze winzige Wasserlebewesen wie Wasserflöhe fängt, von denen sich die Pflanze dann ernährt.

Blasenkraut im Moorland, Wales

Das größere Blasenkraut ist eine von mehreren Arten in dieser Gattung; Seine Blüten werden von Insekten bestäubt, die ihren Nektar trinken und daher Pollen von einer Blume zur nächsten tragen. Neue Blasenkrautpflanzen können auch wachsen, wenn bei windigem Wetter Stücke von einer Pflanze abbrechen oder wenn Wasservögel vorbeischwimmen.

Die auf dieser Seite gezeigten Blumen wurden im Nationalen Naturschutzgebiet Cors Caron (Tregaron Bog) in der Nähe von Tregaron in West Wales fotografiert.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Wenn ja, sind wir sicher, dass Sie unsere Bücher Wonderful Wildflowers of Wales , Bände 1 bis 4, von Sue Parker und Pat O'Reilly auch sehr nützlich finden würden. Kopien hier kaufen ...

Andere Naturbücher von First Nature ...