Solidago virgaurea, Goldrute: Identifizierung, Verbreitung, Lebensraum

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Asterales - Familie: Asteraceae

Solidago virgaurea, Goldrute

Beschreibung

Diese mehrjährige Pflanze wächst auf typischerweise 0,5 m und gelegentlich doppelt so hoch und verzweigt sich selten. Die gezackten Blätter, die sich am Stiel abwechseln, sind bis auf eine basale Rosette sitzend (stiellos). Die gelben zusammengesetzten Blüten haben einen Durchmesser zwischen 10 und 25 mm.

Solidago virgaurea, Goldrute, Blumenspitze

Verteilung

Goldrute (manchmal als zwei Wörter Golden Rod geschrieben) ist in ganz Großbritannien und Irland verbreitet, insbesondere in westlichen Teilen. Das Verbreitungsgebiet erstreckt sich über den größten Teil des europäischen Festlandes, Nordfrankreichs und einen Großteil Asiens.

Solidago virgaurea, Goldrute, Blumennahaufnahme

Lebensraum

Dieses spät blühende Mitglied der Gänseblümchenfamilie ist sowohl im Tiefland als auch im Hochland sehr verbreitet, insbesondere an Waldrändern, in felsigen Grünlandgebieten und gelegentlich auf Klippen.

Blühende Zeiten

In Großbritannien und Irland ist Goldrute von Juli bis September in Blüte zu sehen.

Verwendet

In der Vergangenheit wurde diese Pflanze zur Behandlung von Wunden verwendet, und anscheinend geriet sie nicht in Ungnade, weil sie in dieser Hinsicht nicht mehr als wirksam angesehen wurde, sondern weil festgestellt wurde, dass sie häufiger vorkommt als bisher angenommen - ein Fall von Verachtung durch Vertrautheit!

Wir fanden diese Exemplare im Teifi Valley in der Nähe von Llandysul in Westwales.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Wenn ja, sind wir sicher, dass Sie unsere Bücher Wonderful Wildflowers of Wales , Bände 1 bis 4, von Sue Parker und Pat O'Reilly auch sehr nützlich finden würden. Kopien hier kaufen ...

Andere Naturbücher von First Nature ...