Pinguicula vulgaris - Butterkraut

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Lamiales - Familie: Lentibulariaceae

Butterkraut

Beschreibung

Aus einer Rosette gelbgrüner klebriger Blätter, die wie ein gefallener Stern flach auf dem Boden liegen, produzieren Butterwort-Pflanzen zwei oder drei haarige aufrechte Blütenstiele, die jeweils eine einzelne lila Blume tragen. Die Blätter von Butterwort sind klebrig, und wenn ein Insekt auf einem Blatt landet, wird es auf den klebrigen Oberflächendrüsen eingeschlossen. Der Fluchtkampf des Insekts regt das Blatt dazu an, sich um das unglückliche Opfer zu kräuseln und Enzyme freizusetzen, die es verdauen. Wenn nur noch die trockene Schale übrig bleibt, löst sich das Blatt für die nächste Mahlzeit. Auf diese Weise kann Butterwort auf sehr schlecht sauren Böden gedeihen.

Nahaufnahme von Butterwort

Lebensraum

Diese fleischfressende Pflanze wächst in Mooren und saisonalen Feuchtigkeitsspülungen, einschließlich Dünenhosen, die im Winter in Wasser getaucht sind.

Verteilung

Butterwort Pinguicula vulgaris ist im Norden und Westen Großbritanniens und Irlands weit verbreitet. Es ist auch ein häufiger Anblick in nord- und mitteleuropäischen Ländern, einschließlich Slowenien, wo es auch möglich ist, das eng verwandte alpine Butterkraut Pinguicula alpina zu sehen.

Blühende Zeiten

Butterkraut blüht von Mai bis August, abhängig von der Höhe und dem Standort, an dem es kalten Winden ausgesetzt ist.

Die Bilder auf dieser Seite wurden im Tregaron Bog National Nature Reserve in West Wales aufgenommen.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Wenn ja, sind wir sicher, dass Sie unsere Bücher Wonderful Wildflowers of Wales , Bände 1 bis 4, von Sue Parker und Pat O'Reilly auch sehr nützlich finden würden. Kopien hier kaufen ...

Andere Naturbücher von First Nature ...