Lavandula stoechas: Identifizierung, Verbreitung, Lebensraum

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Lamiales - Familie: Lamiaceae

Französischer Lavendel

French Lavender ist einer von mehreren Lavendeln in Südeuropa und gehört zur Familie der Minzen (Lamiaceae), die im Mittelmeerraum verbreitet sind. Sie blüht auch in Nordwestafrika und nach Osten bis zum Balkan. Es bevorzugt offene Macchia und Garrigue, Straßenränder, steinige und felsige Orte und spärliche Kiefernwälder. Es wird als Ziergartenpflanze angebaut und hat medizinische Zwecke sowie wird als Ernte für sein Öl angebaut, das an die Parfümindustrie geliefert wird. Es blüht von März bis Juni.

Dieser aromatische Strauch ist im Mittelmeerraum nicht schwer zu finden, wo er unwirtliche (für andere Pflanzen) Lebensräume beleuchtet.

Lavandula stoechas

Die Blüten sind normalerweise dunkelviolett, aber gelegentlich können weiße Exemplare gefunden werden.

Französischer Lavendel, Südportugal

Diese Exemplare wurden im Mai an der Algarve in Südportugal fotografiert, wo es auch eine Unterart lusitanica gibt.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Dann sind wir sicher, dass Sie auch unsere Bücher über Wildtiere und Wildblumen an der Algarve genießen würden. Kaufen Sie sie hier online ...