Ranunculus flammula - Kleines Speerkraut

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Ranunculales - Familie: Ranunculaceae

Kleines Speerkraut

Diese Wildblume ist in ganz Großbritannien und Irland verbreitet, kommt aber im Norden am häufigsten vor.

Beschreibung

Die schmalen, speerförmigen Blätter dieser gemeinsamen Pflanze unterscheiden sie von anderen Mitgliedern der Butterblumenfamilie mit ähnlichen Blüten, aber gelappten Blättern. Oft kriechen die verzweigten Stängel mit bodennahen Blüten, aber bei höherer Vegetation kann Lesser Spearwort eine Höhe von 40 bis 50 cm erreichen. Die becherartigen Blüten haben fünf leuchtend gelbe Blütenblätter.

Nahaufnahme von Blumen von Lesser Spearwort, Ranunculus flammula

Lebensraum

Lesser Spearwort wächst in sumpfigen Böden wie Torfmooren, feuchten flachen Gräben und den Rändern von Teichen, Seen und Flüssen.

Kleines Speerkraut im sumpfigen Grasland

Blühende Zeiten

In Großbritannien ist diese kleine Wildblume aus Frühling und Sommer von Mai bis Ende September in Blüte zu sehen.

Etymologie

Es ist bekannt, dass der giftige Saft von Lesser Spearwort grasende Tiere tötet, und der spezifische Name Flammula kann ein Hinweis auf die Entzündung sein, die bei einigen Menschen verursacht wird, wenn der Saft mit ihrer Haut in Kontakt kommt.

Die hier gezeigten Exemplare wurden im Juni in Wales im nationalen Naturschutzgebiet Tregaron Bog (Cors Caron) gesehen.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Wenn ja, sind wir sicher, dass Sie unsere Bücher Wonderful Wildflowers of Wales , Bände 1 bis 4, von Sue Parker und Pat O'Reilly auch sehr nützlich finden würden. Kopien hier kaufen ...

Andere Naturbücher von First Nature ...