Raja Clavata, Dornenstrahl

Stamm: Chordata - Klasse: Elasmobranchii - Ordnung: Rajiformes - Familie: Rajidae

Thornback Ray

Dies ist die häufigste der an der Küste Großbritanniens vorkommenden Rochen, und ein Großteil des in Fischgeschäften verkauften sogenannten "Skates" ist tatsächlich ein Dornrücken. 1981 wurde ein fast 15 kg schwerer Thornback Ray von Herrn J. Wright gefangen, der von einem Boot vor der Küste Nordwales aus fischte, und dieses Exemplar hält den britischen Rutenfangrekord.

Der Oberkörper ist mit Stacheln bedeckt und sobald der Fisch reif ist, eine Reihe großer Stacheln - daher der gebräuchliche Name.

Unteransicht eines Thornback Ray

Thornback Rays werden normalerweise über Sand und Schlamm in 10 bis 60 m tiefem Wasser gefunden und bewegen sich im Frühjahr in die Untiefen, wenn sie zum Laichen bereit sind. Sie legen ihre Eier zwischen März und August, und es dauert ungefähr fünf Monate, bis die Eier schlüpfen.

Ein Dornenstrahl

Junge Dornenrochen ernähren sich von Krebstieren und anderen am Boden lebenden Kreaturen und fressen während ihrer Entwicklung mehr Krabben und kleine Fische. Sie erreichen ihre Reife in etwa acht Jahren.

Um zu vermeiden, dass Schlick auf dem Boden aufgenommen wird, ziehen Thornbacks Wasser durch ein Loch direkt hinter dem Auge in ihre Kiemenkammer - diese Öffnung wird als Spirakel bezeichnet.


Wenn Sie diese Informationen hilfreich fanden, finden Sie wahrscheinlich die neue Ausgabe 2017 unseres Bestseller-Buches Matching the Hatch von Pat O'Reilly sehr nützlich. Bestellen Sie hier Ihr Exemplar ...

Andere Naturbücher von First Nature ...