Iris xiphium - Spanische Iris

Stamm: Anthophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Asparagales - Familie: Iridaceae

Iris Xiphium

Oben: Spanische Iris am Rande eines offenen Waldes an der Algarve.

Diese große und stattliche Iris ist auf der Iberischen Halbinsel verbreitet, aber trotzdem schön.

Iris xiphium, spanische Iris, Nahaufnahme der Blume

Beschreibung

Diese Iris wird bis zu 80 cm hoch und hat normalerweise entweder blau-gelbe oder violett-gelbe Blüten mit einem Durchmesser von typischerweise 6 cm. Es wurden viele Sorten dieser attraktiven Wildblume hergestellt.

Verteilung

Diese Art ist in Spanien und Portugal beheimatet und stammt auch aus Korsika und einigen Teilen Nordafrikas.

Lebensraum

Diese Pflanze kommt normalerweise an grasbewachsenen Orten wie dem oben gezeigten offenen Waldgebiet vor, kommt aber gelegentlich auch in sandigen und felsigen Böden und auf Sanddünen vor.

Iris Xiphium auf einem Straßendamm, Portugal

Eine Straßenrandanzeige der spanischen Iris nahe Porches, Algarve Region von Portugal.

Blühende Zeiten

Spanische Iris Iris xiphia blüht normalerweise von April bis Mai, aber in freier Wildbahn ist sie unzuverlässig und scheint einige Jahre frei zu haben.

Ähnliche Arten

Es gibt gelbe Formen dieser Iris, die in Portugal vorkommen, wo sie Iris lusitanica genannt wird, und beide Formen werden in Gärten und zur Verwendung in der Floristik empfohlen.

Diese Exemplare wurden im Mai an der Algarve in Portugal fotografiert.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Dann sind wir sicher, dass Sie auch unsere Bücher über Wildtiere und Wildblumen an der Algarve genießen würden. Kaufen Sie sie hier online ...