Adonis Blauer Schmetterling, Polyommatus bellargus

Stamm: Arthropoda - Klasse: Insecta - Ordnung: Lepidoptera - Familie: Lycaenidae

Adonis Blauer Schmetterling, Polyommatus bellargus

Das Adonis Blue ist in Großbritannien weniger verbreitet als früher, und es ist sicherlich eines der weniger verbreiteten der "Blues". Sie können erwarten, diese hübschen kleinen Insekten auf geschützten Gebieten der Kreide im Unterland und im trockenen, schrubbigen Ödland in kalkhaltigen Gebieten zu sehen. Die Adonis Blue ist von Mitte Mai bis Ende Juni und erneut von Ende Juli bis Mitte September im Flug zu sehen.

Die Weibchen rechtfertigen den Namen "blau" kaum; Sie haben schokoladenbraune obere Flügel mit einer blauen Suffusion, die sich selten bis zum Rand erstreckt.

Adonis Blue, Unterflügelansicht

Männchen des Adonis Blue sind blasser als Weibchen, unterscheiden sich jedoch erheblich in der Tiefe der blauen Färbung ihrer oberen Flügel.

Wichtige Erkennungsmerkmale des Adonis Blue sind weiße Außenkanten der Flügel, die von dunklen Linien gekreuzt (kariert) werden, die zu den Rändern ausstrahlen. orangefarbene Flecken in der Nähe der Außenkanten der Unterseiten der Hinterflügel. Das Erkennen von Unterflügeln ist jedoch sehr variabel, und in der Literatur wurden viele "Aberrationen" beschrieben. (In der Vergangenheit wurden mehrere "Formen" erkannt.) Die Herausforderung, Adonis zu identifizieren, wird durch die promiskuitive Natur dieser wunderschönen Schmetterlinge, von denen bekannt ist, dass sie mit anderen Mitgliedern der Gattung Polyommatus hybridisieren, noch schwieriger .

Verteilung

In Großbritannien kommt das Adonis Blue auf Kreide im Süden Englands vor; Es ist nicht in Irland, Wales und Schottland aufgezeichnet. An anderer Stelle erstreckt sich das Verbreitungsgebiet dieses Schmetterlings über Mittel- und Südeuropa bis in Teile des Nahen Ostens.

Adonis blau, Algarve

Das oben gezeigte männliche Adonis Blue wurde in kräuterreichem Kurzgrünland in der Nähe von Monchique in der portugiesischen Algarve fotografiert.

Adonis Blue, Unterflügelansicht, Querence, Algarve

Lebenszyklus

Die von Adonis Blue in Großbritannien verwendete Larvenfutterpflanze ist Horseshoe Vetch Hippocrepis comosa .

In Großbritannien überwintert der Adonis Blue in seinem halbwüchsigen Larvenzustand. Die hellgrüne Raupe hat gelbe Streifen entlang ihrer Körperlänge; Sie produzieren eine honigtauartige Flüssigkeit, von der Ameisen fressen. Um ihre Lebensmittellieferanten zu schützen, wehren die Ameisen wiederum Raubtiere ab, die sonst die Raupen oder ihre Puppen fressen könnten.

Die Puppe des Adonis Blue Butterfly ist olivgrün oder olivbraun. Die Larven und Puppen werden von Ameisen begleitet, die die Larven manchmal in trockenem Boden begraben oder die Puppen in ihre Ameisenhaufen ziehen, aus denen schließlich der erwachsene Schmetterling hervorgeht.

In Süd-Großbritannien gibt es zwei Bruten, wobei die erste Brut von Adonis Blue-Schmetterlingen Ende Mai und Anfang Juni auftaucht und bis Ende Juni fliegen kann. Die zweite Brut fliegt von Anfang August bis Ende September.

Danksagung

Diese Seite enthält Bilder, die freundlicherweise von Anne Horsfall und Rob Petley-Jones zur Verfügung gestellt wurden.

Schmetterlinge und Motten studieren ...


Wenn Sie diese Informationen hilfreich fanden, finden Sie wahrscheinlich die neue Ausgabe 2017 unseres Bestseller-Buches Matching the Hatch von Pat O'Reilly sehr nützlich. Bestellen Sie hier Ihr Exemplar ...

Andere Naturbücher von First Nature ...