Eriophorum angustifolium - Baumwollgras

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Poales - Familie: Cyperaceae

Gewöhnliches Wollgras ist in Früchten nur aus der Ferne sichtbar

Oben: Gewöhnliches Wollgras auf sumpfigem Moorland, West Wales

Auf sumpfigen Hochlandmooren in Wales sehen Sie während der Sommer- und Herbstmonate flauschige Köpfe aus Baumwollgras.

Beschreibung

Einzelne Stämme wachsen aus unterirdischen Rhizomen und tragen im Gegensatz zu anderen Arten dieser Gattung wie Eriophorum vaginatum jeweils mehrere Blütenköpfe . Das hat nur eine Blume pro Stiel.

Verteilung

Diese Pflanze ist in ganz Großbritannien und Irland auf saurem Sumpfboden verbreitet. In Wales gibt es reichlich Baumwollgras in Snowdonia und auf Cors Caron, dem großen roten Moor in Tregaron im Oberlauf des Flusses Teifi.

Es sind die Früchte, die Common Cottongrass so sichtbar machen, sie sind dunkelbraun und haben weiße baumwollähnliche Haare, die Watte ähneln. Die Blüten erscheinen von April bis Mai, gefolgt von den Früchten im Juni und Juli.

Ein Nahaufnahmebild von Common Cottongrass
Die Früchte sind dunkelbraun mit baumwollähnlichen Haaren, die im Juni am sichtbarsten sind.

Die auf dieser Seite gezeigten Pflanzen wurden im Juni in West Wales fotografiert.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Wenn ja, sind wir sicher, dass Sie unsere Bücher Wonderful Wildflowers of Wales , Bände 1 bis 4, von Sue Parker und Pat O'Reilly auch sehr nützlich finden würden. Kopien hier kaufen ...

Andere Naturbücher von First Nature ...