Lupinus luteus - Gelbe Lupine

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Fabales - Familie: Fabaceae

Lupinus luteus

Ein Feld voller dieser leuchtend goldgelben Blüten ist ein atemberaubender Anblick.

Die Gelbe Lupine gehört zur Familie der Erbsen (Fabacae) und ist im Mittelmeerraum verbreitet, wo sie riesige Bestände bilden kann. Es wird auch häufig als Futter- und Gründüngung angebaut und bevorzugt saure Böden. Es blüht von April bis Juli und ist ein schöner Anblick, wenn es in voller Blüte steht. Yellow Lupine wächst auf leicht sauren Böden und bietet von März bis etwa Juni das erstaunlichste Spektakel. Es wird weithin als Tierfutter kultiviert, aber es wachsen immer „Überreste“ an den Feldrändern, an denen es zuvor angebaut wurde. Diese Pflanze ist in Spanien und Portugal verbreitet, kommt aber auch in Frankreich und Italien vor.

Dieses Feld wurde im Mai an der Algarve in Südportugal fotografiert.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Dann sind wir sicher, dass Sie auch unsere Bücher über Wildtiere und Wildblumen an der Algarve genießen würden. Kaufen Sie sie hier online ...