Platanthera clorantha - Große Schmetterlingsorchidee

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Liliopsida - Ordnung: Orchidales - Familie: Orchidaceae

Platanthera chlorantha, Große Schmetterlingsorchidee, Westwales

Beschreibung

Wie die Lesser Butterfly Orchid hat auch die Greater Butterfly Orchid zwei glänzende Blätter an der Basis der Pflanze mit weiteren braktartigen Blättern höher am Stiel. Es wird etwa 40 cm hoch. Die Blüten sind grünlich-weiß und sehen eher wachsartig aus. Auf der Rückseite der Blume befindet sich ein langer Sporn. Die Pollinien sind weiß (werden mit zunehmendem Alter braun) und V-förmig, im Gegensatz zu denen der Lesser Butterfly Orchid Platanthera bifolia, die parallel sind. Eine genaue Untersuchung der Pollinien ist der einzige Weg, um eine genaue Identifizierung dieser beiden Orchideen zu gewährleisten.

Nahaufnahme der Blume der größeren Schmetterlingsorchidee, die Pollinia zeigt

Verteilung

Dies ist überwiegend eine europäische Art und kommt aus Skandinavien im Norden bis in den Süden des Mittelmeerraums vor. Es ist auch aus Nordafrika aufgenommen.

Lebensraum

Diese Art, die heute in Großbritannien am häufigsten auf unverbesserten Wiesen vorkommt, wächst in offenen Laubwaldgebieten in anderen Teilen Europas. Es wird auch von Dünenhosen und im Moorland aufgezeichnet.

Platanthera chlorantha - Große Schmetterlingsorchidee

Blütezeiten

Juni und Juli

Die oben gezeigten Exemplare wurden im Juni in West Wales im Naturschutzgebiet Cae Blaen Dyffryn fotografiert.

Sorten und Hybriden

Eine Hybride zwischen der kleinen Schmetterlingsorchidee Platanthera bifolia und der großen Schmetterlingsorchidee Platanthera chlorantha - Platanthera x hybrida - ist selten, tritt jedoch manchmal dort auf, wo die beiden Arten zusammen blühen.

Referenzquellen

Die Pflanzenliste

Sue Parker (2016) Wilde Orchideen von Wales - wie, wann und wo sie zu finden sind; Erste Natur

Sue Parker (2014) Wilde Orchideen an der Algarve - wo, wann und wie man sie findet; Erste Natur

Anne und Simon Harrap (2005) Orchideen von Großbritannien und Irland; A & C Schwarz

Pierre Delforge (2005) Orchideen aus Europa, Nordafrika und dem Mittleren Osten ; A & C Schwarz

Den Nordiska Floran (1992) Bo Mossberg, Stefan Ericsson und Lennart Stenberg; Wahlstrom & Widstrand

Les Orchidees de France, Belgique und Luxemburg ; Parthenope-Sammlung


Wenn Sie diese Informationen hilfreich fanden, möchten Sie sicher auch Bücher über die Wild Orchids of Wales, The Burren und die Algarve. Vom Autor signierte Exemplare finden Sie hier ...