Hypochaeris radicata, gewöhnliches Katzenohr

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Asterales - Familie: Asteraceae

Gewöhnlicher Catsear

Beschreibung

Dieses mehrjährige Mitglied der Familie der Gänseblümchen (Asteraceae) hat normalerweise zwei oder gelegentlich drei Blüten an einem verzweigten Stiel. Mit löwenzahnartigen Blüten und Samenköpfen zeichnet sich das Katzenohr wahrscheinlich am besten durch seine wellenförmigen Blätter aus, die niemals bis zur Mittelrippe geschnitten werden. Auf ihren Oberseiten sind die Blätter grün mit winzigen Pickeln und feinen Haaren, während sie darunter graugrüner und glatter sind.Grundblatt des Katzenohrs

Es gibt schmale, spitze Hochblätter hinter den Blütenköpfen und manchmal an den oberen Stielen, aber über der Basalblattrosette befinden sich keine echten Blätter entlang der haarlosen Stängel.

Gemeiner Katzenohrstiel und Blume

Lebensraum

Das Katzenohr bevorzugt ziemlich trockenes Grasland, Ödland, Parkplatzkanten und sogar Spalten zwischen Gehwegen und städtischen Straßenmauern.

Gemeines Katzenohr im trockenen Grasland am Nationalen Botanischen Garten von Wales

Blühende Zeiten

Gemeinsame Katzenohrblüten von Juni bis Oktober. Die auf dieser Seite gezeigten Pflanzen wurden im Juni in Westwales fotografiert.

Gemeines Katzenohr in einer städtischen Umgebung

Ähnliche Arten

Es gibt viele andere Mitglieder des Hawkweed-, Hawkbit- und Hawksbeard-Clans. Zum größten Teil sind ihre Blüten sehr ähnlich, und Arten lassen sich normalerweise am besten durch Untersuchung der Blätter unterscheiden. Eine charakteristische orangefarbene Habichtskraut, Pilosella aurantiaca , ist allgemein als Fox and Cubs bekannt.