Arctium minus, Kleine Klette: Identifizierung, Verbreitung, Lebensraum

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Asterales - Familie: Asteraceae

Kleine Klette, Nahaufnahme von Blumen

Diese stachelige Wildblume ist eigentlich kein Mitglied der Dockfamilie; es gehört zur Familie der Gänseblümchen, Asteraceae . Kletten blühen von Juli bis September und sind in der Regel an schattigen Orten oder auf Brachflächen zu finden. Typischerweise wächst die Pflanze bis zu einem Meter mit Blütenköpfen zwischen 15 mm und 30 mm Durchmesser und Blütchen, die weit über die Spitzen der umgebenden Tragblätter hinausragen. Die Samenköpfe oder Grate haben Hochblätter eingehakt und haften am Fell der Tiere; Auf diese Weise werden die Samen verteilt.

Kleine Klette, Mitte Wales

Blätter der kleinen Klette sind abwechselnd; Sie sind oval oder herzförmig und fein gezähnt.

Eine weitere Klette, die Sie in Wales und in ganz Großbritannien finden, ist die Greater Burdock, Arctium lappa . Es ist der kleineren Klette sehr ähnlich, hat aber mehr lanzettliche oder dreieckige Blätter, die grob gezähnt sind; und es hat rundere, etwas größere Blüten. Die Blüten der Großen Klette können einen Durchmesser von bis zu 40 mm haben und erstrecken sich nicht wesentlich über die umgebenden Tragblätter hinaus.

Die auf dieser Seite gezeigten Pflanzen wurden in Wales fotografiert.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Wenn ja, sind wir sicher, dass Sie unsere Bücher Wonderful Wildflowers of Wales , Bände 1 bis 4, von Sue Parker und Pat O'Reilly auch sehr nützlich finden würden. Kopien hier kaufen ...

Andere Naturbücher von First Nature ...