Clematis vitalba, Bart des alten Mannes, Identifizierung

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Ranunculales - Familie: Ranunculaceae

Clematis vitalba wächst in Nicholaston in Wales

Ein anderer gebräuchlicher Name für diese wilde Blume ist Traveller's Joy.

Beschreibung

Gefiederte zusammengesetzte Blätter, die jeweils drei bis fünf eliptische, gezahnte Blättchen umfassen, wachsen in entgegengesetzter Anordnung. Weiße Blüten mit auffälligen Staubblättern bilden dichte Büschel. Einzelne Blüten haben normalerweise einen Durchmesser von 2 cm und vier Blütenblätter (tatsächlich sind sie Kelchblätter, keine Blütenblätter).

Blühende Zeiten

Old Man's Beard ist eine mehrjährige Kletterpflanze, die im Juli und August blass cremig-gelbe Blüten und grauweiße, flauschige Samenköpfe produziert, die auch in den Wintermonaten bestehen bleiben.

Samenköpfe von Old Man's Beard Clematis vitalba

Die Fruchtköpfe, die im Herbst erscheinen, sind eine Masse weißer, flauschiger Samen - daher der gebräuchliche Name Old Man's Beard.

Samenköpfe des Bartes des alten Mannes Clematis vitalba, Frankreich

Verteilung

Traveller's Joy ist in ganz Südengland und in Irland verbreitet, wagt sich aber nicht sehr weit nach Schottland. Es kann auch in ganz Wales gefunden werden.

Lebensraum

Sie finden diese weinartige Pflanze, die in Hecken und auf schrubbigen Wäldern wächst. Es ist besonders häufig in Kalkstein- und Kreidegebieten einschließlich Sanddünen, aber wir haben diese Pflanze auch in leicht sauren Lebensräumen gesehen.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Wenn ja, sind wir sicher, dass Sie unsere Bücher Wonderful Wildflowers of Wales , Bände 1 bis 4, von Sue Parker und Pat O'Reilly auch sehr nützlich finden würden. Kopien hier kaufen ...

Andere Naturbücher von First Nature ...