Arvicola terrestris - Wassermaus oder Wasserratte

Stamm: Chordata - Klasse: Mammalia - Ordnung: Rodenta - Familie: Cricetidae

Wassermaus, Fluss Frome

Wassermäuse, manchmal auch als Wasserratten bezeichnet, bewohnen Flüsse, Bäche und Kanäle und sind die größten auf den britischen Inseln vorkommenden Wühlmausarten. Sie können bis zu 350 g wiegen.

Die Ohren einer Wassermaus sind runder und haben eine stumpfe Nase als eine Ratte. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist der pelzige Schwanz; Die Ratte hat einen schuppigen, fast pelzlosen Schwanz.

Wassermaus, Cromford-Kanal

Ratty von Wind in the Willows war wirklich eine Wassermaus. Früher gab es in Großbritannien viele entzückende Kreaturen, aber in den letzten Jahren sind die Zahlen der Wassermaus erheblich zurückgegangen. Es wird angenommen, dass der Verlust des Lebensraums und die Raubtiere von Nerzen Schlüsselfaktoren für diesen Rückgang waren. Vor einigen Jahren sagte der Vincent Wildlife Trust voraus, dass die Wasservögel innerhalb weniger Jahre aus England und Wales aussterben würden, wenn nichts unternommen würde, um dies zu verhindern.

Wassermaus schwimmen

Gott sei Dank wird etwas getan. Im Rahmen des Nationalen Aktionsplans zur Erhaltung der biologischen Vielfalt werden Schutz- und Lebensraumwiederherstellungsarbeiten durchgeführt, um diese großartigen kleinen Nagetiere zu schützen. Die Umweltbehörde ist der Hauptpartner dieser Arbeit.

Wassermaus auf Entenkraut

Wassermäuse sind Vegetarier und fressen Gräser, Blütenpflanzen (einschließlich Ranunkelarten - siehe oberes Bild) und andere In-Stream- und Randvegetation.

Danksagung

Diese Seite enthält Bilder, die freundlicherweise von Will Bown und Mark Ingham zur Verfügung gestellt wurden.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Dann sind wir sicher, dass Sie auch unsere Bücher über Wildtiere und Wildblumen an der Algarve genießen würden. Kaufen Sie sie hier online ...