Sympetrum fonscolombii, Darter mit roten Adern, Leitfaden zur Identifizierung

Stamm: Arthropoda - Klasse: Insecta - Ordnung: Odonata - Familie: Libellulidae

Rotader Darter

Brillantes Rot und mit roten Flügeladern an der Vorderkante und einem gelben oder orangefarbenen Pterostigma, das in Schwarz kühn umrandet ist, sind reife Männchen auch aus der Ferne sehr leicht zu erkennen.

Der Bauch der Weibchen dieser schönen Libelle ist ocker bis gelbbraun mit zwei schwarzen Linien auf jeder Seite. Sie haben gelbliche Flügeladern und könnten auf den ersten Blick leicht mit einer von mehreren anderen Sympetrum- Arten verwechselt werden .

Darter mit roten Adern (männlich), Draufsicht

Wie bei anderen Mitgliedern der Gattung Sympetrum handelt es sich um kleine Libellen, deren Körper typischerweise 3,8 bis 4 cm lang sind und die nicht besonders schüchtern sind. Wenn Sie sich langsam und reibungslos genug bewegen, ist es oft möglich, einem Darter mit roten Adern sehr nahe zu kommen.

Wir sehen den Darter mit den roten Adern ziemlich häufig in Südportugal und Spanien, da es sich um eine Libelle aus warmem Südeuropa handelt, deren bevorzugter Lebensraum flache Becken und Nebengewässer sind.

Gelegentlich erreichen Migranten Großbritannien, wo sie am häufigsten in den südlichen und südwestlichen Grafschaften von England und Wales gesichtet werden, obwohl sie manchmal bis nach Zentralschottland streuen.

Die auf dieser Seite gezeigten Exemplare wurden in Südportugal fotografiert.


Wenn Sie diese Informationen hilfreich fanden, finden Sie wahrscheinlich die neue Ausgabe 2017 unseres Bestseller-Buches Matching the Hatch von Pat O'Reilly sehr nützlich. Bestellen Sie hier Ihr Exemplar ...

Andere Naturbücher von First Nature ...