Calystegia soldanella, Bindekraut

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Solanales - Familie: Convolvulaceae

Calystegia soldanella, Bindekraut, Nahaufnahme von Blumen

Mitglieder der Familie Convolvulaceae (Bindweeds) lenken die Gärtner ab, da sie kaum auszurotten sind, wenn sie sich erst einmal in Blumenbeeten niedergelassen haben.

Beschreibung

Diese haarlose kriechende mehrjährige Pflanze hat fleischige Stängel, nierenförmige Blätter und attraktive Blüten mit einem Durchmesser von 3 bis 5 cm in Form von breit trompetenförmigen rosa bis lavendelfarbenen Blütenkronen mit fünf weißen radialen Streifen, die die fünf verschmolzenen Kelchblätter abgrenzen. Die Blüten haben gelbliche Zentren.

Verteilung

Bindekraut, das in Küstengebieten Großbritanniens und Irlands verbreitet ist (obwohl es in Nordschottland selten ist), kommt auch auf dem europäischen Festland und im Mittelmeerraum vor. In Nordamerika wächst Calystegia soldanella in sandigen Teilen der Westküste und an einigen Teilen der Ostküste.

Lebensraum

Diese wunderschönen Wildblumen beleuchten Küstenabfälle, verschieben Sanddünen und die Seiten trockener Klippenpfade und wachsen manchmal auf salzbesprühtem Uferkies an Orten, an denen nur wenige andere Arten überleben können.

Calystegia soldanella, Bindekraut

Blühende Zeiten

Sea Bindweed produziert von Mai bis September Blumen.

Ähnliche Arten

Wenn Feldbindekraut Convovulus arvensis in seiner rosa-weißen Form auftritt, hat es weiße Blüten mit fünf rosa Streifen, während Meeresbindekraut rosa Blüten mit fünf weißen Streifen hat.

Die hier gezeigten Exemplare wurden im Mai in der portugiesischen Algarve und im Juli in Wales, Großbritannien, gefunden.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Wenn ja, sind wir sicher, dass Sie unsere Bücher Wonderful Wildflowers of Wales , Bände 1 bis 4, von Sue Parker und Pat O'Reilly auch sehr nützlich finden würden. Kopien hier kaufen ...

Andere Naturbücher von First Nature ...