Geraniaceae: Geraniengewächse der Wildblumen

Die Cranesbill-Familie Geraniaceae umfasst weltweit mehr als 800 Arten. Zwei der größten Untergruppen, die Gattung Geranium (die Kranichschnäbel) und die Gattung Erodium (die Storchschnäbel), haben rosa, rote, lila oder blaue fünfblättrige Blüten. Sie haben ihren gebräuchlichen Namen von dem langen, spitzen Schnabel an der Spitze der Samenschale. (Kulturblumen, die viele Leute "Geranien" nennen, sind wirklich Pelargonium-Arten oder -Sorten; sie stammen nicht aus wilden Geranien der Cranesbill-Familie.)

Diese Miniaturbilder enthalten Links zu größeren Fotos und Informationen zu jeder Art, ihren Lebensraumbedürfnissen und einen Leitfaden zur Identifizierung.

Geranium lucidum, Shining Cranesbill

Geranie

lucidumGeranium robertianum, Herb Robert

Geranie

RobertianumGeranium pratense, Meadow Cranesbill

Geranie

pratenseGeranium dissectum, Schnittblättriger Cranesbill

Geranie

dissectumBlutiger Cranesbill, Geranium sanguineum

Geranie

SanguineumGeranium Phaeum, Dusky Cranesbill

Geranie

PhaeumGeranium sylvaticum, Holzkranichschnabel

Geranie

Sylvaticum Erodium cicutarium, Storchschnabel

Erodium

Cicutarium Erodium lebelii, Sticky Stork's-Rechnung

Erodium

lebelii

Wir haben die wissenschaftlichen Namen verwendet, um Arten in dieser Tabelle zu identifizieren. Wenn Sie jedoch lieber gebräuchliche Namen verwenden möchten, haben wir auch alle auf der First Nature-Website behandelten Arten in alphabetischer Reihenfolge der gebräuchlichen Namen aufgelistet ...

Es besteht auch die Möglichkeit, alle Arten in der Reihenfolge ihrer wissenschaftlichen Namen, botanischen Familien oder dominanten Farben anzuzeigen.

Einführung in Wildblumenfamilien ...