Solanum dulcamara - Bittersüß

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Solanales - Familie: Solanaceae

Woody Nachtschatten

Bittersüß, auch bekannt als Woody Nightshade, gehört zur selben Familie wie Kartoffel und Tomate. Dieser Verwandte des tödlichen Nachtschattens ist ebenfalls eine giftige Pflanze, aber weit weniger als sein berüchtigter Cousin.

Beschreibung

Solanum dulcamara klettert auf eine typische Höhe von 1 bis 2 m, erreicht aber gelegentlich 4 m, wenn eine geeignete Stütze verfügbar ist, und hat pfeilspitzenförmige, gestielte Blätter, manchmal mit kleinen Grundlappen. Die sternförmigen Blüten mit einem typischen Durchmesser von 1,3 cm wachsen in kleinen Büscheln. Sie haben lila Blütenblätter zurückgebogen und projizieren gelbe Staubblätter und Stile. Die Früchte entwickeln sich zunächst zu grünen Beeren und werden im Herbst hellrot und glänzend, wenn sie reif sind.

Verteilung

Bittersüß ist weit verbreitet und kommt in ganz Großbritannien und Irland vor, außer im hohen Norden. Es kommt auch in weiten Teilen Europas, Teilen Westasiens und Nordafrikas vor. In anderen Ländern, einschließlich Nordamerika, handelt es sich um eine eingeführte Art, die an einigen Stellen ernsthaft invasiv geworden ist.

Lebensraum

Diese mehrjährige Kletterpflanze kommt hauptsächlich in Hecken und an feuchten Grasbänken neben Flüssen, Bächen und Teichen vor.

Blühende Zeiten

In Großbritannien und Irland blüht Bittersüß von Juni bis September.

Bittersüß

Die auf dieser Seite gezeigten Bilder wurden im Juni in West Wales aufgenommen.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Wenn ja, sind wir sicher, dass Sie unsere Bücher Wonderful Wildflowers of Wales , Bände 1 bis 4, von Sue Parker und Pat O'Reilly auch sehr nützlich finden würden. Kopien hier kaufen ...

Andere Naturbücher von First Nature ...