Hyacinthoides hispanica, spanische Glockenblume

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Asparagales - Familie: Asparagaceae

Spanische Glockenblume

Die spanische Glockenblume ist eine frühlingsblühende Knollenstaude, die in Spanien und Portugal heimisch ist. Es wurde jedoch in vielen anderen Ländern eingeführt, einschließlich Großbritannien und Irland. Diese gebietsfremde Art hybridisiert leicht mit der in Großbritannien heimischen Bluebell Hyacinthoides non-scripta , und die resultierenden Hybriden Hyacinthoides x massartiana sind in viele „Bluebell-Wälder“ eingedrungen.

Hyacinthoides hispanica, spanische Glockenblume

Beschreibung

Diese mehrjährigen Knollenmonokotylen produzieren hauptsächlich blaue Blüten, aber es kommen auch rosa und weiße Formen vor. Die Glocken mit blauen Staubbeuteln (Common Bluebells haben weiße Staubbeutel) sind kürzer und weniger nickend als die der Common Bluebell Hyancinthoides non-scripta , und die Blätter sind etwas breiter, aber im Allgemeinen sind die beiden Pflanzen ziemlich ähnlich.

Nahaufnahme von Bluebell Blumen

Lebensraum

Am häufigsten in Waldgebieten gesehen.

Blühende Zeiten

In Spanien und Portugal blühen spanische Glockenblumen von Ende Februar bis Anfang April.

Verteilung

Spanische Glockenblumen sind auf der Iberischen Halbinsel beheimatet, aber als Einführung sind sie in ganz Großbritannien und Irland zu finden. Diese Glockenblumen kommen auch in den meisten Teilen Westeuropas als eingeführte Arten vor.

Die auf dieser Seite gezeigten spanischen Bluebell-Blumen wurden in der Algarve im Süden Portugals fotografiert.

Danksagung

Diese Seite enthält Bilder, die freundlicherweise von Rob Petley-Jones zur Verfügung gestellt wurden.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Wenn ja, sind wir sicher, dass Sie unsere Bücher Wonderful Wildflowers of Wales , Bände 1 bis 4, von Sue Parker und Pat O'Reilly auch sehr nützlich finden würden. Kopien hier kaufen ...

Andere Naturbücher von First Nature ...