Pedicularis sylvatica, Lousewort, Leitfaden zur Identifizierung

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Lamiales - Familie: Orobanchaceae

Lousewort wächst auf feuchten sauren Böden

Oben: Lousewort wächst auf einer feuchten Heide in West Wales

Marsh Lousewort gehörte bis vor kurzem zur Familie der Figwort (Scrophulariaceae), wurde aber jetzt in die Familie der Broomrape (Orobanchaceae) eingezogen.

Pedicularis sylvatica, Nordwales

Beschreibung

Lousewort wächst auf eine maximale Höhe von etwa 15 cm und ist eine viel kürzere und sich weiter ausbreitende Pflanze als seine relative Marsh Lousewort, die eine Höhe von etwa 60 cm erreichen kann. Die Blüten sind normalerweise rosa, aber wie im Bild unten zu sehen, kommen auch weiße Formen vor und an einigen Stellen sind sie ziemlich häufig. Die normalerweise rosa-lila Blume, bis zu 25 mm lang, hat weiße Markierungen im Hals. Die fünf Blütenblätter sind zu einer Röhre verschmolzen, wobei die Oberlippe in Form einer Haube mit zwei Zähnen an der Spitze gekrümmt ist. (Die Blume von Marsh Lousewort unterscheidet sich dadurch, dass sie nicht zwei, sondern vier Zähne an der Spitze ihrer Oberlippe hat.) Die Unterlippe der Blume ist tief in drei abgerundete Lappen unterteilt.

Die weiße Form von Lousewort

Verteilung

Lousewort ist in den meisten Teilen Großbritanniens und Irlands verbreitet und verbreitet, mit Ausnahme einiger arider Regionen im Osten Englands. Es stammt aus Mittel- und Westeuropa.

Lebensraum

Lousewort kommt häufig mit Tormentil Potentilla erecta und verschiedenen Arten von Heidekraut und anderen säureliebenden Pflanzen vor und wächst am häufigsten in den feuchten Böden von Heiden, Mooren und Mooren. Es ist hemiparasitisch an den Wurzeln anderer Pflanzen, insbesondere Gräsern, die in unmittelbarer Nähe wachsen.

Lousewort mit Tormentil

Blütezeiten

Pedicularis sylvatica kann normalerweise von April bis Ende Juli in Blüte gesehen werden. Die auf dieser Seite abgebildeten Exemplare wurden im Juni und Juli in West Wales fotografiert.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Wenn ja, sind wir sicher, dass Sie unsere Bücher Wonderful Wildflowers of Wales , Bände 1 bis 4, von Sue Parker und Pat O'Reilly auch sehr nützlich finden würden. Kopien hier kaufen ...

Andere Naturbücher von First Nature ...