Amanitaceae: Amanita Pilze Bildergalerie

Pilzidentifikation - Bildergalerien
  • Agaricaceae - Echte Pilze usw.
  • Amanitaceae - Amanita und Verbündete
  • Ascomyceten - Becher- und Kolbenpilze
  • Bolbitiaceae - Feldkappen und Verbündete
  • Steinpilze - Steinpilze und Verbündete
  • Klammer- und Krustenpilze
  • Cantharellales
  • Clavariaceae
  • Cortinariaceae - Webcaps
  • Dacrymycetaceae
  • Entolomataceae - Pinkgills und Verbündete
  • Gasteromyceten - Puffballs etc.
  • Heterobasidiomyceten - Geleepilze
  • Hygrophoraceae - Wachskappen und Holzwachse
  • Inocybaceae - Fibrecaps und Verbündete
  • Lyophyllaceae - Domkappen und Verbündete
  • Marasmiaceae - Fallschirme und Verbündete
  • Mycenaceae - Motorhauben und Verbündete
  • Pleurotaceae - Austern und Verbündete
  • Pluteaceae
  • Psathyrellaceae - Brittlestems und Verbündete
  • Russulaceae - Milchkappen und Brittlegills
  • Strophariaceae - Schleimkappen und Verbündete
  • Tricholomataceae - Ritter und Verbündete
  • Schleimpilze (nicht wirklich Pilze!)

Amanita- Arten gehören zu den stattlichsten Pilzen. Eine Amanita hat etwas , das sofort erkennbar ist, wenn Sie einige davon kennenlernen. (Die Gattung Limacella gehört ebenfalls zur Familie der Amanitaceae.)

Eine detaillierte Beschreibung der Amanita- Gattung und die Identifizierung von Arten finden Sie in unserem einfachen Amanita- Schlüssel ...

Amanita BattarraeAmanita

Battarrae Amanita caesarea - Caesars PilzAmanita

Caesarea Amanita ceciliaeAmanita

Ceciliae AmanitaAmanita citrina

Citrina AmanitaAmanita crocea - Orangengrisette

Crocea AmanitaAmanita echinocephala

Echinocephala AmanitaAmanita excelsa

excelsa AmanitaAmanita fulva - gelbbraune Grisette

Fulva Amanita gemmataAmanita

Gemmata AmanitaAmanita muscaria - Fliegenpilz

Muscaria AmanitaAmanita ovoidea - Bärtige Amanita

ovoidea AmanitaAmanita pantherina - Pantherkappe oder Pantherkappe

Pantherina AmanitaAmanita phalloides Todeskappe oder Todeskappe

Phalloides Amanita PorphyrieAmanita

Porphyrie Amanita regalisAmanita

regalis AmanitaAmanita rubescens - Rouge

rubescens Amanita strobiliformisAmanita

strobiliformis Amanita submembranaceaAmanita

Submembranacea AmanitaAmanita vaginata - Grisette

Vaginata AmanitaAmanita virosa - Engel zerstören

Virosa

Taxonomische Geschichte der Gattung Amanita

Todeskappe, Amanita phalloides

Amanita phalloides

(Todeskappe)

Die Gattung Amanita , die weltweit mehr als 600 Arten enthält, wurde erstmals 1797 von Christiaan Hendrik Persoon (mit ihrer heutigen Bedeutung und mit dem Fliegenpilz Amanita muscaria als „Typusart“) benannt.

Etymologie

Der Ursprung des Gattungsnamens Amanita geht im Nebel der Zeit verloren. Es wurden mehrere alternative Hypothesen aufgestellt, aber eine, die viele Behörden für glaubwürdig halten, ist, dass sie in gewisser Weise auf den Berg Amanon verweist, einen Berg in Cicilia mit Blick auf das nordöstliche Mittelmeer.

Diese Gruppe von Agarics (Pilze mit Kappen und Kiemen auf einem Stiel) ist bekannt für den wertvollen essbaren Caesar-Pilz ( Amanita caesarea ) sowie für mehrere tödliche giftige Arten - zum Beispiel Amanita phalloides und Amanita virosa . Diese Gruppe enthält auch Amanita muscaria , allgemein bekannt als Fliegenpilz, einer der schönsten aller Kiemenpilze.