Linaria algarviana - Algarve Toadflax

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Lamiales - Familie: Plantaginaceae

Linaria algarviana

Oben: Linaria algarviana blüht am Kap St. Vincent.

Diese kleine Blume ist eine der seltenen endemischen Pflanzen, die im Naturpark Kap St. Vincent (Parque Nacional de Sudoeste Alentejano und Costa Vicentina) in der Algarve in Portugal gefunden wurden. Es wird aufgrund der Zerstörung von Lebensräumen immer seltener und ist jetzt in der Roten Datenliste gefährdeter Pflanzenarten aufgeführt. Es ist eine der Krötenflaxen, die jetzt zur Familie der Wegerich (Plantaginaceae) gehören - eine äußerst vielfältige Gruppe von Pflanzen, die jetzt viele der ursprünglich zur Familie der Scrophulariacea gehörenden Arten umfasst.

Linaria algarviana, Westalgarve, Portugal

Cape St. Vincent ist berühmt für seine Artenvielfalt und bietet eine Reihe gefährdeter und / oder endemischer Pflanzenarten. Trotz seiner Ausweisung als "Naturpark" steht das Gelände unter großem Druck durch Touristen und auch schockierend durch Bauprojekte - in den letzten Jahren wurden Villen inmitten dieses fragilsten Lebensraums gebaut. Das Gelände wird auch durch das Abladen von Müll und Trümmern beschädigt, insbesondere durch Bauherren.

Linaria algarviana ist leicht mit Linaria amethystea zu verwechseln , die in der gesamten Algarve verbreitet ist und auf offenen Küstenfeldern und Wiesen vorkommt.

Linaria algarviana scheint später als L. amethystea zu blühen , dies kann jedoch auf die kalten, windigen und allgemein unwirtlichen Bedingungen zurückzuführen sein, die das Kap St. Vincent häufig bis weit in den Frühling hinein betreffen.

Die auf dieser Seite gezeigten Exemplare wurden Mitte April fotografiert.

Danksagung

Diese Seite enthält Bilder, die freundlicherweise von Rob Petley-Jones zur Verfügung gestellt wurden.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Dann sind wir sicher, dass Sie auch unsere Bücher über Wildtiere und Wildblumen an der Algarve genießen würden. Kaufen Sie sie hier online ...