Lake Vyrnwy RSPB Reserve, Welshpool, Wales

Informationstafeln und / oder BroschürenToiletten vor Ort oder in der Nähe des EingangsRollstuhlzugangErfrischungen vor Ort oder in der Nähe des Eingangs Naturschutzgebiete, Ostwales
  • Einführungs- und Reservierungskarte, Ostwales
  • Aberbargoed Grasslands NNR
  • Berwyn NNR
  • Claerwen NNR
  • Coed y Cerrig NNR
  • Cors Dyfi Montgomeryshire Wildlife Trust Reserve
  • Cors y Llyn NNR
  • Craig Cerrig Gleisiad ein Fan Frynych NNR
  • Craig y Cilau NNR
  • Cwm Cadlan NNR
  • Cwm Clydach NNR
  • Dan yr Ogof NNR
  • Fiddlers Elbow NNR
  • Gregynog NNR
  • Kenfig NNR
  • Lady Park Wood NNR
  • Lake Vyrnwy RSPB Reserve
  • Merthyr Mawr NNR
  • Nant Irfon NNR
  • Newport Wetlands NNR
  • Ogof Ffynnon Ddu NNR
  • Penhow Woodlands NNR
  • Rhos Goch NNR
  • Roundton Hill NNR
  • Stanner Rocks NNR

Bezeichnungen: Teil des Y Berwyn NNR; innerhalb der Berwyn SSSI und SPA sowie Berwyn und South Clwyd Mountains SAC

Unten: Ein Blick über den Vyrnwy-See im zeitigen Frühjahr
Ein Blick über den Vyrnwy-See

Wir haben viele schöne Seen in Wales, aber wenn wir einen Wettbewerb um den Titel "Schönste" veranstalten würden, wäre Lake Vyrnwy sicherlich ein sehr starker Anwärter.

Das RSPB-Reservat am Lake Vyrnwy ist leicht zugänglich. Es gibt eine Rundstrecke, die um den gesamten See verläuft und von der aus man auf dieser Strecke einige der vielen "Ansichtskarten" sehen kann, die diesen See so berühmt gemacht haben. Es ist jedoch nicht nur die Anwesenheit des Sees, die Vyrnwy zu einem solchen Magneten für Vögel macht. An den bewaldeten Ufern leben vor allem in den Frühlings- und Sommermonaten zahlreiche Brutvögel.

Wenn Sie im Herbst das RSPB-Reservat am Vyrnwy-See besuchen, sind die Wälder voller Pilze.

Das Reservat wird von RSPB und Severn Trent Water verwaltet.

Richtungen

Gitterreferenz: SJ016192

Von Welshpool aus nehmen Sie die A490 etwa 15 km in Richtung Norden und biegen nach der Durchquerung von Llanfyllin links auf die B4393 nach Llanwyddyn ab.

Wenn Sie den Damm am östlichen Ende des Vyrnwy-Sees erreichen, biegen Sie links ab, fahren Sie über den Damm und biegen Sie an der Kreuzung auf der anderen (südlichen) Seite des Damms wieder links ab.

Das RSPB-Besucherzentrum und der Laden befinden sich auf der rechten Seite. Die Kontaktdaten sind RSPB, Bryn Awel, Llanddwyn, Oswestry SY10 0LZ Telefon: 01691 870 278.

Zugriff

Im gesamten Naturschutzgebiet gibt es eine Reihe von Naturpfaden. Informationen und Broschüren erhalten Sie im Besucherzentrum. Neben dem Parkplatz des Besucherzentrums befindet sich ein rollstuhlgerechtes Vogelbeobachtungsversteck. Von diesem Aussichtspunkt aus können Sie Waldvögel wie Siskins und Kleiber beobachten. Es gibt zwei weitere Häute mit Blick auf den See, in denen Sie Wasservögel wie Flussuferläufer, Gänsander und Haubentaucher beobachten können.

Unten: Das RSPB Besucherzentrum und Geschäft in Vyrnwy
Besucherzentrum in Vyrnwy

Einrichtungen

In der Nähe des Zentrums gibt es eine Reihe hilfreicher Informationstafeln, auf denen auch die Wanderwege und Vogelarten aufgeführt sind, die Sie am Vyrnwy-See erwarten können. Es gibt ein Café, öffentliche Toiletten, ein Besucherzentrum und ein Geschäft.

Beschreibung der Site

Der Vyrnwy-See liegt in einem besonderen Schutzgebiet, und die dortigen Lebensräume, einschließlich eines bewirtschafteten Bauernhofs, werden zum Nutzen von Vögeln und anderen Wildtieren bewirtschaftet.

Das Programm zur Verbesserung des Lebensraums umfasst das Mähen und Weiden, damit die trockenen Heiden für Vögel wie Ring Ouzel (Turdus torquatus), Birkhuhn (Lagopus lagopus) und Brachvogel (Numenius arquata) geeignet sind .

Das Deckenmoor wird auch erhalten, indem alte Entwässerungsrinnen blockiert werden, die ursprünglich gegraben wurden, um das Land für landwirtschaftliche Zwecke zu entwässern. Ohne den richtigen Wasserstand kann das Moor die einzigartige Vielfalt an Pflanzen, Insekten und Tieren, die für ihr Überleben davon abhängen, nicht unterstützen. Deckenmoore sind weite Teile des sauren Torflandes, die nur an Orten mit viel Regen vorkommen. Zu den Pflanzen, die im Hochmoor wachsen, gehören Moorrosmarin (Andromeda polifolia) und Hasenschwanz-Baumwollgras (Eriophorum vaginatum) sowie häufigere Heidekrautarten . Rundblättriger Sonnentau (Drosera rotundifolia), eine fleischfressende Pflanze, wächst ebenfalls im Moor, wo sie sich teilweise von den unzähligen kleinen Insekten ernährt, die an so feuchten, vegetationsreichen Orten leben.

Unten: Die RSPB-Vogelhaut - die Fütterungsstation befindet sich direkt davor.
Vogelhaut in Vyrnwy

Waldprojekte werden durchgeführt, um den Wald zu erweitern. Dies beinhaltet die Einführung von Laubbäumen in die nahe gelegenen Nadelbaumplantagen. Diese Arbeit wird zusammen mit einer Reihe anderer Bewirtschaftungsmaßnahmen wie dem Zurücklassen von Totholz im Wald und dem Pollardieren beschädigter Birken das Gebiet für ein breiteres Spektrum von Pflanzen, Tieren, Pilzen, Vögeln und Insekten geeignet machen.

Die speziellen Waldvogelarten , die von dieser Arbeit profitieren gehören Trauerschnäpper (Ficedula hypoleuca) , Ziegenmelker (Caprimuglus europaeus) , Gimpel (Pyrrhula pyrrhula) , Buntspechte (Dendrocopus major) und Lesser Spechte (Dendrocopus minor), von denen alle sind bereits am Vyrnwy-See präsent und werden genau überwacht, um Trends in ihrer Anzahl aufzuzeichnen.

Im Frühjahr kommen die Zugvögel zu ihrer Brutzeit an, und rund um den See unterhalb des Damms können Sie Wasseramsel, Bachstelzen und Flussuferläufer sehen. Haubentaucher können auch auf dem See gesehen werden, wenn sie sich auf ihre wunderbar choreografierten Paarungsvorführungen einlassen.

Im Laufe des Sommers wird die Fütterungsstation in der Nähe des Besucherzentrums zu einem praktischen Ort für Jungvögel (und ihre Eltern), um eine Mahlzeit einzunehmen. Dort können Sie erwarten, dass auf den Nussfütterern Buntspechte sitzen. Die Farben der Jungvögel sind bei weitem nicht so deutlich wie die ihrer Eltern, aber dies ändert sich allmählich, wobei die etwas beigen Federn schließlich weiß werden. Vergessen Sie nicht , zu sehen sowie um Sie herum: dann können Sie einige der seltenen Raubvögel sehen , die über Lake Vyrnwy fliegen, wie Merlins (Falco columbarius) Wanderfalken (Falco peregrinus) und Hen Harrier (Circus cyaneus).

Herbst und Winter sind die Zeiten, um Wildgeflügel auf dem See zu sehen, mit der Ankunft von Stockenten, Blaugrün und Haubentauchern. Zu dieser Zeit beherbergen andere Teile des Reservats Bramblings ( Fringilla montifringilla) , Fieldfares (Turdus pilaris) und Redwings (Turdus iliacus).