Ideal für Insekten: Top-Bug-Sites in Wales

Rosy Marsh Moth

Tolle Naturschutzgebiete in Wales für Insektenliebhaber

Hier ist eine der seltensten Motten in Großbritannien zu sehen , die Rosy Marsh Moth (Eugraphe subrosea) , die bei Cors Fochno in Dyfi NNR zu sehen ist. (Mit freundlicher Genehmigung von Rob Petley-Jones, Natural England.)

Wales hat eine so große Vielfalt an Wildtieren mit so vielen großartigen Orten, an denen Vögel, Pflanzen und Säugetiere beobachtet werden können, dass es kaum zu übersehen ist, auch Insekten zu beobachten. Formtreu haben wir also zahlreiche Naturschutzgebiete, in denen einige der seltensten und interessantesten Insektenarten Großbritanniens beheimatet sind. Bei Rhos Llawr Cwrt NNR gibt es zum Beispiel Aufnahmen von bis zu 20.000 Marsh Fritillaries in guten Jahren, was es zum führenden Ort Großbritanniens macht, diese schönen Schmetterlinge zu sehen.

Cors Fochno (Borth Bog) in Dyfi NNR hat eine kleine Population der Rosy Marsh Moth (Bild rechts), die in Großbritannien seit mehr als 100 Jahren bis vor kurzem als ausgestorben gilt. Im Pengelli-Wald haben wir den Ölkäfer (Meloe proscarabeus), der eher wie eine Laus aussieht (und tatsächlich viele Jahre als solche klassifiziert wurde) als wie ein Käfer.

Zu den wichtigsten Naturschutzgebieten für Insekten in Wales gehören:

Aberbargoed Grasslands NNR

Cors Fochno - Dyfi Nationales Naturschutzgebiet

Meirionydd Oakwoods National Nature Reserves

Nationales Naturschutzgebiet Pengelli Forest

Merthyr Mawr Nationales Naturschutzgebiet

Minera Steinbruch

Morfa Dyffryn Nationales Naturschutzgebiet

Rhos Llawr Cwrt Nationales Naturschutzgebiet

Bryn Pydew Nordwales Wildlife Trust Reserve

Nationales Naturschutzgebiet Cors y Llyn

Gregynog Nationales Naturschutzgebiet