Campanula thyrsoides - Gelbe Glockenblume

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Asterales - Familie: Campanulaceae

Gelbe Glockenblume

Beschreibung

Diese große Glockenblume, die in voller Blüte bis zu 40 cm hoch werden kann, beginnt ihren Zyklus mit einer niedrig wachsenden Blattrosette, die im ersten Jahr erscheint. Es entwickelt Blüten ab dem zweiten Jahr. Es ist einzigartig in Europa als einzige Campanula-Art mit gelben Blüten (obwohl die Blüten tatsächlich fast weiß als gelb sind!). Obwohl als gelbe Glockenblume bezeichnet, hatten die Beispiele, die wir gesehen haben, alle cremeweiße Blüten.

Campanula thrysoides zeigt Blätter und Blüten

Lebensraum

Campanula thyrsoides wächst unter eher trockenen Bedingungen in Kalkstein- und Kalklebensräumen, an Waldrändern, auf Wiesen und an anderen felsigen Orten.

Verteilung

Sein Territorium in Europa umfasst alpine Teile Deutschlands, Frankreichs, Italiens, Österreichs, der Schweiz und der Julischen Alpen in Slowenien sowie den Balkan.

Blütezeiten

Gelbe Glockenblume produziert von Mitte Juni bis Mitte September ordentliche Blumensäulen.

Das auf dieser Seite gezeigte Exemplar wurde in Slowenien fotografiert.