Centaurea pullata: Identifizierung, Verbreitung, Lebensraum

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Asterales - Familie: Asteraceae

Centaurea pullata

Eines der vielen Mitglieder der Daisy-Familie, die im Mittelmeerraum vorkommen, sich jedoch dadurch unterscheidet, dass es sehr kurz ist und oft fast den Boden umarmt. Die Blätter sehen rau und haarig aus und ihre Form erinnert an Löwenzahnblätter.

Centaurea pullata, Seitenansicht

Die Blüten von Centaurea pullata sind hübsch rosa oder lila, aber gelegentlich kommen auch einige weiße vor. Die äußeren Blütchen der Blume sind viel länger als die inneren, die viel blasser sind (in der rosa / lila Form), was der Blume einen "abgestuften" Effekt verleiht, der am attraktivsten ist.

Diese Pflanze wächst auf steinigem Boden und kommt nur auf der Iberischen Halbinsel und in Nordwestafrika vor, obwohl sie in einigen Teilen Südfrankreichs eingebürgert ist. Es blüht von April bis Juli und wird immer noch gefunden, nachdem die meisten Wildblumen in der Frühsommerhitze vollständig abgestorben sind.

Die oben gezeigten Exemplare wurden im Mai in der Algarve in Portugal fotografiert.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Dann sind wir sicher, dass Sie auch unsere Bücher über Wildtiere und Wildblumen an der Algarve genießen würden. Kaufen Sie sie hier online ...