Sambucus niger, Holunder, Identifikationsanleitung

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Magnoliopsida - Ordnung: Dipsacales - Familie: Caprifoliaceae

Ältester in voller Blüte, Burren, Irland

Der Holunder ist ein zerbrechlicher Baum, der oft als Busch wächst. Seine hohlen Stängel neigen dazu zu brechen, es sei denn, es wächst an einer sehr geschützten Stelle. Das gealterte Exemplar oben wächst auf Kalksteinpflaster auf Irlands berühmtem Burren.

Ältester im Winter

Der oben gezeigte Baum wächst gegen eine Wand, die die zerbrechlichen jungen Stämme schützt - viele exponierte Älteste spalten sich, lange bevor sie groß genug werden, um starken Winden standzuhalten. Dies ist der Baum, an dem uns gesagt wird, dass Judas sich erhängt hat.

Elder geht

Die Blätter sind gefiedert mit fünf bis sieben ovalen und gezahnten Blättchen.

Rinde eines alten Holunderbaums

Aus den Blüten wird herzlicher Weißwein hergestellt. Die Blätter sind jedoch giftig.

Die bei Vögeln beliebten reifen Beeren werden zur Herstellung von Konserven und als Grundlage für einen Rotwein verwendet.

Holunderbeeren