Carcina quercana, Identifikationsanleitung

Stamm: Arthropoda - Klasse: Insecta - Ordnung: Lepidoptera - Familie: Oecophoridae

Carcina quercana, Gangkarren NNR

Diese gemeine Motte ist weit verbreitet und kommt in Verbindung mit Buchen und Eichen vor.

Carcina quercana ist klein, aber sehr attraktiv gefärbt. Die Flügel haben einen schillernden Rosenton mit roten Markierungen und gelben Rändern. Es ist eine nachtaktive Motte und befindet sich im Juli und August auf dem Flügel.

Die Flügelspannweite von Carcina quercana liegt zwischen 16 und 22 mm.

Carcina quercana

Verteilung

Carcina quercana ist in ganz Großbritannien und Irland verbreitet.

Lebenszyklus

Carcina quercana hat grüne Larven, die im Frühling in einem Seidenkokon leben und fressen, der an der Unterseite der Blätter ihrer Nahrungspflanzen befestigt ist.

Zu den Larvenfutterpflanzen dieser Motte gehören Eichen und Buchen.

Bild: Rob Petley-Jones

Schmetterlinge und Motten studieren ...


Wenn Sie diese Informationen hilfreich fanden, finden Sie wahrscheinlich die neue Ausgabe 2017 unseres Bestseller-Buches Matching the Hatch von Pat O'Reilly sehr nützlich. Bestellen Sie hier Ihr Exemplar ...

Andere Naturbücher von First Nature ...