Gemalte Dame Schmetterling, Vanessa Cardui, Identifikationsführer

Stamm: Arthropoda - Klasse: Insecta - Ordnung: Lepidoptera - Familie: Nymphalidae

Gemalte Dame Schmetterling

Dieser Sommerbesucher aus Nordafrika, der bekannteste der sogenannten "Brushfoot Butterflies", kommt im Frühling an und ist bis Oktober auf dem Flügel in Großbritannien und Irland zu sehen. Painted Lady ist ein mittelgroßer Schmetterling mit einer Flügelspannweite von etwa 5 cm, die sich sowohl durch sein individuelles Erscheinungsbild als auch durch sein Aussehen in riesigen Schwärmen auszeichnet. (Viele andere Schmetterlinge haben sehr unterschiedliche Flügelspannweiten.)

Gemalte Lady Schmetterlinge auf Meadow Clary

Painted Lady-Schmetterlinge lieben Disteln und Malven sehr und fühlen sich auch von Garten-Buddleias angezogen, darunter natürlich auch die riesigen Anbauflächen von Buddleias, die in weiten Teilen Großbritanniens Bahndämme kolonisiert haben.

Wiesen-Muskateller, der in vielen Teilen des europäischen Festlandes immer noch reichlich vorhanden ist, scheint für diese Schmetterlinge besonders attraktiv zu sein, wie das obige Bild zeigt.

Verteilung

Diese Fernreisenden kommen in ganz Großbritannien und Irland vor, wo der Frühlingszustrom einige Jahre lang wirklich spektakulär ist. An einem Tag im Jahr 2011 hatten wir ungefähr 100 Painted Lady Schmetterlinge in unserem kleinen ländlichen Garten; Die Zahlen gingen bald zurück, als die meisten von ihnen nach Norden fuhren. Dieser Schmetterling kann auch in tropischen und gemäßigten Ländern weltweit außer in Südamerika gesehen werden.

Painted Lady Schmetterling - Flügel geschlossen

Lebenszyklus

Die Larvenwirtspflanzen des Schmetterlings Painted Lady sind verschiedene Mitglieder der Pflanzenfamilien Asteraceae (Gänseblümchen, früher bekannt als Compositae) und Malvaceae (Malven). Es dauert zwischen drei und fünf Tagen, bis das winzige grüne Ei zu einer schwarzen Raupe mit einer stacheligen Haut geschlüpft ist. Die Raupe ernährt sich eifrig von den Blättern der Wirtspflanze und wächst schnell, wobei sie sich mehrmals häutet, bevor sie sich in der Regel in sieben bis elf Tagen verpuppt.

Die Puppenphase dauert eine Woche bis zehn Tage, bevor der Schmetterling auftaucht. Dann beginnt für die von Fernweh betroffenen Schmetterlinge der Painted Lady eine lange Wanderung von mindestens mehreren hundert Meilen und in vielen Fällen von Tausenden von Meilen. Riesige Schwärme bewegen sich allmählich nach Norden und breiten sich auf allen Kontinenten außer der Antarktis und Südamerika aus.

Es gibt eine Form der Painted Lady, die in Australien lebt, aber einige Behörden stufen sie als eine vom Schmetterling aus Nordafrika getrennte Art ein, die im späten Frühling und Sommer Europa besucht.

Ähnliche Arten

Auf den ersten Blick könnte dieser Schmetterling leicht mit einem kleinen Schildpatt verwechselt werden, aber die runden schwarzen Punkte in der Nähe der Hinterkanten der Vorderflügel sind sehr offensichtliche Unterscheidungsmerkmale der Painted Lady.

Schmetterlinge und Motten studieren ...


Wenn Sie diese Informationen hilfreich fanden, finden Sie wahrscheinlich die neue Ausgabe 2017 unseres Bestseller-Buches Matching the Hatch von Pat O'Reilly sehr nützlich. Bestellen Sie hier Ihr Exemplar ...

Andere Naturbücher von First Nature ...