Leucanthemum vulgare, Ox-Eye Daisy: Identifizierung, Verbreitung, Lebensraum

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Asterales - Familie: Asteraceae

Marguerite oder Ox-Eye Daisy

Gebräuchliche Namen für diese sehr verbreitete mehrjährige Wildblume, die größte der in Großbritannien heimischen Gänseblümchenarten, sind Ox-Eye (oder Oxeye) Daisy, Dog Daisy und Marguerite; In der Vergangenheit wurde es auch als Moon Daisyt bezeichnet.

Beschreibung

Diese auffälligen Wildblumen erreichen eine Höhe von typischerweise 30 bis 80 cm, obwohl sie sich auf windgepeitschten Küstenklippen und exponierten kleinen Inseln an die Bedingungen anpassen und sich tief zwischen die Gräser hocken. Die Stängel sind an der Basis behaart, aber mehr oder weniger haarlos höher und tragen große löffelförmige untere Blätter mit zunehmend kleineren gezahnten Blättern, die die Stängel weiter oben umklammern. Die Blüten haben typischerweise einen Durchmesser zwischen 2,5 cm und 5 cm mit jeweils bis zu 40 weißen Strahlenblüten (die die äußeren "Blütenblätter" tragen, wie sie oft lose genannt werden). Die Vermehrung erfolgt hauptsächlich durch Samen, obwohl auf gestörten armen Böden Ochsenaugen-Gänseblümchen als Pioniere fungieren und sich auch über Rhizome ausbreiten können, zumindest bis eine andere Vegetation den Rang übernimmt.

Marguerite oder Ox-Eye-Gänseblümchen am Straßenrand

Verteilung

Diese sich schnell ausbreitende Wildblume stammt aus Europa und einigen gemäßigten Teilen Asiens und wurde in vielen anderen Teilen der Welt eingeführt, darunter in Nordamerika, Australien und Neuseeland.

Lebensraum

Insbesondere in Großbritannien sind Ochsenaugen-Gänseblümchen häufig am Straßenrand (insbesondere an den Hängen von Autobahnabschnitten, wo sie häufig eingeführt werden), an grasbewachsenen Ufern von Flüssen und Bächen und sogar auf Wiesen zu sehen sind nicht zu stark beweidet (wie im Bild unten zu sehen).

Marguerites neben einer belebten Hauptstraße

Blütezeiten

In Großbritannien und Irland erscheinen Leucanthemum vulgare- Blüten zuerst im Mai und sind normalerweise im Juni und Juli auf ihrem Höhepunkt, aber die sporadische Blüte setzt sich normalerweise bis in den September hinein fort.


Wir hoffen, dass Sie diese Informationen hilfreich fanden. Wenn ja, sind wir sicher, dass Sie unsere Bücher Wonderful Wildflowers of Wales , Bände 1 bis 4, von Sue Parker und Pat O'Reilly auch sehr nützlich finden würden. Kopien hier kaufen ...

Andere Naturbücher von First Nature ...