Dactylorhiza majalis, breitblättrige oder westliche Sumpforchidee

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Liliopsida - Ordnung: Orchidales - Familie: Orchidaceae

Breitblättrige Sumpforchidee Dactyrlorhiza majalis

Die breitblättrige Marsh-Orchidee (auch als westliche Marsh-Orchidee bekannt) ist in vielen ihrer Merkmale ziemlich variabel, was eine genaue Identifizierung etwas schwierig macht. Sein Verbreitungsgebiet ist auch aufgrund der Verwechslung mit anderen eng verwandten Arten problematisch.

Beschreibung

Die breitblättrige Sumpforchidee ist eine große und robust aussehende Pflanze, die typischerweise 40 bis 50 cm hoch werden kann, obwohl größere Pflanzen (bis zu 70 cm) gefunden wurden. Es hat vier bis zehn Blätter, die fast immer mit großen, dunklen, bräunlich-violetten Flecken übersät sind.

Jeder Blütenstand trägt bis zu 50 dunkelrosa bis lila Blüten, die ziemlich groß sind. Die dorsalen Kelchblätter und Blütenblätter bilden eine Kapuze über der konvexen Lippe, die mit tiefvioletten Schleifen und Punkten markiert ist.

Eine Nahaufnahme der Blume von Dactylorhiz majalis

Verteilung

Die breitblättrige Sumpforchidee kommt von Südschweden bis nach Nordspanien und den Dolomiten in Italien vor. In Großbritannien und Irland werden zwei Unterarten gemeldet, eine aus Wales und eine aus The Burren in der Grafschaft Clare, obwohl beide nur sehr schwer mit Sicherheit zu identifizieren sind.

Lebensraum

Dactylorhiza majalis wächst auf sumpfigen, nicht verbesserten Wiesen. Hier haben wir die Exemplare auf dieser Seite im Triglav-Nationalpark in Slowenien gefunden. Der Boden dort ist überwiegend alkalisch, aber die anderen Blumen, die wir in der Nähe dieser Orchideen fanden, zeigten, dass die Stelle, an der wir die Orchideen fanden, etwas saurer war als in anderen Teilen des Parks, in denen es viel freiliegenden Kalkstein gibt. Im richtigen Lebensraum bildet Dactylorhiza majalis beeindruckend große Kolonien (siehe unten), aber die sumpfigen, nicht verbesserten Wiesen, die es bevorzugt, sind in seinem gesamten Verbreitungsgebiet stark rückläufig.

Blütezeiten

Dactylorhiza majalis blüht von Mai bis Mitte Juli.

Eine Wiese voller Dactyloriza majalis - Breitblättrige Sumpforchidee

Eine sehr feuchte Wiese in Slowenien voller breitblättriger Sumpforchideen

Referenzquellen

Die Pflanzenliste

Pierre Delforge (2005) Orchideen aus Europa, Nordafrika und dem Mittleren Osten ; A & C Schwarz


Wenn Sie diese Informationen hilfreich fanden, möchten Sie sicher auch Bücher über die Wild Orchids of Wales, The Burren und die Algarve. Vom Autor signierte Exemplare finden Sie hier ...