Hoverflies Bildergalerie

- Bilder von David Adamson und David Kelly

Einige Schwebfliegen sehen aus wie Bienen, während andere leicht mit Wespen verwechselt werden können. Es gibt jedoch zwei sehr signifikante Unterschiede. Schwebfliegen stechen nicht und haben nur zwei Flügel statt vier Flügel. Diese visuelle Nachahmung verringert das Risiko, dass Schwebfliegen von Raubtieren gefressen werden, die sich bewusst sind, dass Bienen und Wespen stechen können. (Es wird auch berichtet, dass Bienen und Wespen schrecklich schmecken, aber wie wir wissen, variieren die Geschmäcker!)

Eristalis

ArbustorumSchwebfliege Eristalis arbustorum

Eristalis arbustorum

Eristalis arbustorumX Eristalis

nemorum Schwebfliege Eristalis nemorum

Eristalis nemorum

Eristalis nemorumX Eristalis

Pertinax Schwebfliege Eristalis pertinax

Eristalis pertinax

Eristalis pertinaxX Eristalis

Tenax Schwebfliege Eristalis tenax

Eristalis tenax

Eristalis tenaxX Eupeodes

Krone Schwebfliege Eupeodes corollae

Eupodes corollae

Eristalis tenaxX Helophilus

Pendel Schwebfliege Helophilus pendulus

Helophilus pendulus

Helophilus pendulusX Myathropa

florea Schwebfliege Myathropa

Myathropa florea

Myathropa floreaX Platycheirus

Albimanus Schwebfliege Platycheirus ambimanus

Platycheirus albimanus

Platycheirus albimanusX Rhingia

campesterisSchwebfliege Rhingia campestris

Rhingia campesteris

Rhingia campestrisX Sphaerophorie

scriptaSchwebfliege Sphaerophoria scripta

Sphaerophoria scripta

Sphaerophoria scriptaX Syritta

pipiensSchwebfliege Syritta pipiens

Syritta pipiens

Syritta pipiensX Volucella

Zonaria (f)Schwebfliege Volucella zonaria (weiblich)

Volucella zonaria (weiblich)

Volucella zonaria weiblichX Volucella

Zonaria (m)Schwebfliege Volucella zonaria (männlich)

Volucella zonaria (männlich)

Volucella zonaria männlichX Volucella

InnanisSchwebfliege Volucella zonaria (männlich)

Volucella innanis

Volucella innanisX Volucella

PellucensSchwebfliege Volucella pellucens

Volucella pellucens

Volucella pellucensX Episyrphus

BalteatusSchwebfliege Episyrphus balteatus

Episyrphus balteatus

Episyrphus balteatusX Leucozona

glauciaSchwebfliege Leucozonia glaucia

Leucozonia glaucia

Leucozonia glauciaX Sericomyia

SilentisSchwebfliege Sericomyia quietis

Sericomyia quietis

Sericomyia quietisX Syrphus

ribesiiSchwebfliege Syrphus ribesii

Syrphus ribesii

Syrphus ribesiiX Helophilus

PendelSchwebfliege Helophilus pendulus

Helophilus pendulus

Helophilus pendulus X.

Schwebfliegen in Großbritannien und Irland

Weltweit gibt es etwa 6000 Schwebfliegenarten, von denen etwa 280 (weniger als 5% der Schwebfliegenarten der Welt) in Großbritannien nachgewiesen wurden. Einige sind nur 1 cm lang, während einige bis zu 2,5 cm groß werden.

Schwebfliegenlarven sind für Menschen gleichermaßen harmlos. Einige ernähren sich von Blattläusen und werden daher von Gärtnern herzlich begrüßt. Es ist jedoch bekannt, dass andere Pilze, Pflanzenblätter oder Zwiebeln essen. Die Bienenmimik Eristalis tenax , bekannt als die gemeine Drohne, legt ihre Eier in stehendes Wasser. Seine Larve hat einen langen Atemschlauch, der es ihm ermöglicht, nach verrottender Vegetation auf dem flachen Wasserbett zu stöbern, während er Luft an der Oberfläche atmet. Diese Larve wird allgemein als Maden mit Rattenschwanz bezeichnet.

Maden mit T-Schwanz

Maden mit Rattenschwanz (Bild: anon., Via U. Florida)

Schwebfliegen sind am deutlichsten in Parks und Gärten im Erwachsenenstadium zu erkennen, das je nach Art zwischen März und November liegt. Die meisten erwachsenen Schwebfliegen ernähren sich von Blumen, trinken Nektar und essen Pollen und / oder Honigtau, obwohl es auch fleischfressende Schwebfliegen gibt, die sich von kleinen toten Insekten ernähren.

Wir hoffen, die Hoverflies Gallery zu erweitern, wenn es die Zeit erlaubt. Wenn Sie in der Zwischenzeit Fehler entdecken, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir sind immer für jede Hilfe und Beratung dankbar.