Geranium sanguineum, Bloody Cranesbill: Identifizierung, Verbreitung, Lebensraum

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Geraniales - Familie: GeraniaceaeIn sensibler Gesellschaft kann es ratsam sein, den ersten Teil (der die Stängel, wenn nicht die Blüten angemessen beschreibt) des gebräuchlichen Namens dieser wunderbaren wilden Geranie zu überbetonen!BeschreibungBloody Cranesbill ist eine buschige Staude mit einer Länge von bis zu 40 cm und einer Verbreitung von verzweigten Stielen.TiefeWeiterlesen »

Tapinella atrotomentosa, Velvet Rollrim Pilz

Stamm: Basidiomycota - Klasse: Agaricomyceten - Ordnung: Boletales - Familie: TapinellaceaeVerbreitung - Taxonomische Geschichte - Etymologie - Identifizierung - Kulinarische Anmerkungen - Referenzquellen Dieser große holzverrottende Pilz, der nur gelegentlich in Süd-Großbritannien und Irland gefunden wird, ist ein häufiger Anblick auf Kiefernstümpfen im schottischen Caledonian Forest. FrühWeiterlesen »

Tricholoma focale, Stiefelpilz

Stamm: Basidiomycota - Klasse: Agaricomyceten - Ordnung: Agaricales - Familie: TricholomataceaeVerbreitung - Taxonomische Geschichte - Etymologie - Identifizierung - Kulinarische Anmerkungen - Referenzquellen Tricholoma focale ist mit seiner orange-braunen Färbung und dem kollabierenden Stielring aus Baumwolle sehr charakteristisch. Weiterlesen »

Astraeus hygrometricus, Barometer Earthstar Pilz

Stamm: Basidiomycota - Klasse: Agaricomyceten - Ordnung: Boletales - Familie: DiplocystidiaceaeVerbreitung - Taxonomische Geschichte - Etymologie - Identifizierung - Kulinarische Anmerkungen - Referenzquellen Der Baromer-Erdstern ist nicht eng mit den verschiedenen Erdsternen der Gattung Geastrum verwandt , mit denen er manchmal verwechselt wird.Weiterlesen »

Suillus bovinus, Rinderpilzpilz

Stamm: Basidiomycota - Klasse: Agaricomyceten - Ordnung: Boletales - Familie: SuillaceaeVerbreitung - Taxonomische Geschichte - Etymologie - Identifizierung - Kulinarische Anmerkungen - Referenzquellen Suillus bovinus kommt unter Kiefern vor, oft neben Waldwegen, auf Lichtungen und an Waldrändern. Dieser essbare Steinpilz kommt häufig in großen Gruppen vor. WeWeiterlesen »

Entoloma rhodopolium, Wood Pinkgill Pilz

Stamm: Basidiomycota - Klasse: Agaricomyceten - Ordnung: Agaricales - Familie: EntolomataceaeVerbreitung - Taxonomische Geschichte - Etymologie - Identifizierung - Kulinarische Anmerkungen - Referenzquellen Diese sehr häufige blasse Pinkgill kommt in Laubwald vor, normalerweise in ziemlich großen Gruppen.EiWeiterlesen »

Clavulina coralloides, Identifizierung von Haubenkorallenpilzen

Stamm: Basidiomycota - Klasse: Agaricomyceten - Ordnung: Cantharellales - Familie: ClavulinaceaeVerbreitung - Taxonomische Geschichte - Etymologie - Identifizierung - Kulinarische Anmerkungen - Referenzquellen Dieser kleine Pilz mit Haubenzweigspitzen ist wahrscheinlich der am häufigsten vorkommende der vielen korallenartigen Pilze in dieser Gattung; Es ist leicht zu erkennen, wenn es neben Waldwegen auftritt.VWeiterlesen »

Filipendula ulmaria, Mädesüß: Identifizierung, Verbreitung, Lebensraum

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Rosales - Familie: RosaceaeBeschreibungMädesüß wird oft fälschlicherweise als Doldenblütler angesehen. Meadowsweet wächst normalerweise bis zu einem Meter hoch, erreicht aber gelegentlich die doppelte Höhe und ist ein mehrjähriges Kraut, das sich sowohl mittels Samen als auch über kriechende unterirdische Rhizome vermehrt. Die BlätWeiterlesen »

Fragaria vesca, Wilde Erdbeere: Identifizierung, Verbreitung, Lebensraum

Stamm: Magnoliophyta - Klasse: Equisetopsida - Ordnung: Rosales - Familie: RosaceaeAufgrund ihrer Gewohnheit, sich zwischen größere Pflanzen und Gräser zu schmiegen, ist es nicht immer leicht, wilde Erdbeeren zu erkennen, egal ob sie blühen oder leuchtend rote Früchte tragen. Europäische (wilde) Erdbeere wird manchmal als alpine Erdbeere bezeichnet, obwohl diese niedrig wachsende Wildblume mit einem Kopf für die Höhe ihre Füße fest auf dem Boden hat - Fragaria vesca kann bis zum Meeresspiegel gefunden werden, wo sie wächst einige Küstenklippen.BeschreibungWeiterlesen »